Bild: RTSchwegler / MediaPunch

Trost für Fans: Aviciis letzte Songs sollen veröffentlicht werden

23.05.2018, 16:47

Der Star-DJ Avicii wird seit seinem Tod schwer vermisst, doch jetzt sollen Fans zumindest die Möglichkeit bekommen, neue Songs von ihm hören zu können.

Laut einem Bericht des schwedischen "Aftonbladet" soll noch dieses Jahr ein Album mit bereits aufgenommenen Songs des verstorbenen 28-Jährigen herauskommen. 

Noch vor seinem Tod am 20. April im Oman hatte Avicii, der bürgerlich Tim Bergling hieß, etwa 200 Songs fertig gestellt, die bislang nirgendwo veröffentlicht wurden.

Aus diesem Musik-Schatz soll jetzt posthum ein neues Album entstehen. Aviciis Eltern sollen laut dem Magazin "Variety" bereits in Verhandlungen um einen Plattenvertrag stecken. Ein genauer Veröffentlichungstermin steht allerdings noch nicht fest. 

(jd)

Noch mehr Musik? Hier lang!

Alle Storys anzeigen
"Werde über diesen Scheiß reden": Das sagt Chris Rock beim ersten Auftritt nach der Oscar-Schelle

Comedian Chris Rock hat aufregende Tage hinter sich. In der Nacht zu Sonntag wurde er bei der Oscar-Verleihung von Schauspieler Will Smith auf der Bühne geohrfeigt – für einen Witz über Will Smiths Frau, die an Haarausfall leidet. Wenige Stunden später redete gefühlt die ganze Welt über den Vorfall, Bilder und Videos davon wurden im Internet zu Memes.

Zur Story