Mann sticht in Melbourne auf Menschen ein – 2 Tote und 2 Verletzte

09.11.2018, 11:15

In der australischen Metropole Melbourne hat ein Mann am Freitag mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen – und eine Person getötet.

  • Der mutmaßliche Täter wurde von der Polizei niedergeschossen, er erlag seinen Verletzungen. Mindestens zwei weitere Menschen wurden verletzt.
  • Der Zwischenfall ereignete sich in einem Geschäftsviertel, in dem zahlreiche Passanten unterwegs waren.
  • Die Polizei vermutet einen terroristischen Hintergrund. 

Der Angriff wurde von mehreren Augenzeugen auf Handy-Videos gefilmt. Zu sehen ist, wie ein Mann in der Nähe eines brennenden Autos mit einem Messer auf mehrere Beamte in Uniform losgeht, bevor er niedergestreckt wird. Nach Angaben eines Polizeisprechers wurde der Angreifer dann ins Krankenhaus gebracht. Augenzeugen berichteten auch von mehreren Explosionen.

(pb/dpa)

Augenblicke – Bilder aus aller Welt

1 / 82
Augenblicke – Bilder aus aller Welt
quelle: imago stock&people / john palmer
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen

Reportage

Aus diesem Haus verschwand Rebecca – "Hier passiert eigentlich nie etwas"

Ein grauer Vormittag im März. Die Rolltreppen am U-Bahnhof Johannisthaler Chaussee fahren monoton dahin. Es nieselt. Minus zwei Grad zeigt die Wetter-App an. Wenige Meter weiter bahnt sich eine Polizei-Streife ihren Weg. Einsatz?

Nein, sieht eher nach Routine aus. Die drei Beamten schlendern mit Händen in den Hosentaschen auf einen Bus der Linie M11 zu und steigen ein. Wortlos nicken die drei Polizisten dem Busfahrer zu, der hinter ihnen die Bustüren schließt und sein Fahrzeug scheinbar …

Artikel lesen
Link zum Artikel