Kürbisse aus Blätterteig
Kürbisse aus BlätterteigBild: chromorange

Halloween-Gericht in der Air Force One: So skurril ist das Essen von Trump

30.10.2019, 21:3731.10.2019, 03:30

In den Vereinigten Staaten gibt es in diesen Tagen kein Vorbeikommen an Halloween – auch für den US-Präsidenten Donald Trump nicht.

Im Trend und lustig: Themen-Essen. Oben auf der Liste steht natürlich Kürbis. DAS Halloween-Essen schlechthin. Aber auch Gerichte, die mit Gesichtern dekoriert, dunkel eingefärbt sind oder die Form eines Tieres haben, liegen hoch im Kurs.

Auch das Personal der amerikanischen Präsidenten-Maschine Air Force One hat ihren Spaß daran, wie auf Twitter zu sehen ist. Abgebildet: offenbar das Mahl, was der Präsident vorgesetzt bekam.

Eine Grimasse-schneidende-Paprika, die in etwa dieselbe Hautfarbe hat wie der Präsident selbst, auf einem Salat mit schrumpeligen Tomaten. Ein weiteres Rätsel ist auch das etwas am oberen linken Bildrand. Ein undefinierbares Etwas, das entweder eine Fleischpastete oder ein Apfelkuchen sein kann.

Schwer vorzustellen, dass dies das Essen für den mächtigsten Mann der Welt sein soll. Vor allem schwer vorzustellen, dass Trump Gemüse isst. Wo doch bekannt ist, dass er eine Vorliebe für Steak well-down und Eis hat.

(lin)

Flucht und Corona – Grünen-Politiker Erik Marquardt: "Pandemie als Vorwand, um Geflüchtete in Lagern einzusperren"
Das UN-Flüchtlingskommissariat spricht von "stabilen" Zuständen in den Lagern für Geflüchtete in Europa. Europa-Abgeordneter Erik Marquardt und Aktivisten aus Hilfsorganisationen zeichnen ein ganz anderes Bild.

Die Zahl der Menschen, die weltweit vor Krieg, Konflikten und Verfolgung fliehen, war noch nie so hoch wie heute. Mitte 2021 berichtet das UN-Flüchtlingskommissariat UNHCR in seinem Bericht "Mid-Year-Trends 2021" von weltweit mehr als 84 Millionen Schutzsuchenden. Dabei sind die Anzahl der Menschen in Geflüchtetenlagern und die jener, die aktuell auf der Flucht sind, zusammengerechnet.

Zur Story