US-Präsident Donald Trump ist sein Haar sehr wichtig. Genauer gesagt, ist es ihm 70.000 Dollar wert.
US-Präsident Donald Trump ist sein Haar sehr wichtig. Genauer gesagt, ist es ihm 70.000 Dollar wert.
Bild: imago images / MediaPunch

70.000 Dollar für Friseure: Twitter-User lachen über Donald Trump

29.09.2020, 10:28

Ein Bericht der "New York Times" über die Steuerangaben von US-Präsident Donald Trump könnte den Druck auf Trump verstärken, der Öffentlichkeit Informationen zu seinen Finanzen vorzulegen. Die Zeitung schrieb am Sonntag unter anderem, dass der US-Präsident in den Jahren 2016 und 2017 jeweils nur 750 Dollar Einkommensteuer auf Bundesebene bezahlt habe. Trump bezeichnete den Bericht als "totale fake news".

Aus den Unterlagen, die der "New York Times" vorliegen, geht außerdem hervor, dass er persönlich für Schulden von 421 Millionen Dollar hafte, davon würden mehr als 300 Millionen Dollar in den kommenden vier Jahren fällig. Das könnte auch einen Image-Schaden nach sich ziehen. Präsentiert sich Trump doch seit Jahren als erfolgreicher Geschäftsmann.

Doch es gibt nur wenige Beispiele, die das widerspiegeln, darunter die TV-Sendung "The Apprentice". Die brachte ihm über die Jahre demnach 427,4 Millionen Dollar ein.

Natürlich kommt der Bericht über Trump nicht ohne Kuriositäten aus. So habe der US-Präsident in der Zeit von "The Apprentice" mehr als 70.000 Dollar an Friseur-Ausgaben für Fernsehauftritte steuerlich abgesetzt, berichtet die "New York Times" weiter.

Das sorgte für Spott in den sozialen Netzwerken – vorrangig auf Twitter. Die lustigsten Reaktionen haben wir für euch gesammelt.

(vdv/dpa)

Trump soll Merkel im Telefonat mit ihr als "dumm" bezeichnet haben

US-Präsident Donald Trump genießt nicht unbedingt den Ruf, besonders feinfühlig zu sein. Dass allerdings selbst seine eigenen Berater ihn aufgrund seiner Telefongespräche mit den Staatschefs anderer Länder als "wahnhaft" bezeichnen, ist dann doch eine neue Dimension. Von dieser Einschätzung berichtet CNN unter Berufung auf zwei Insider.

Wie die Insider dem Nachrichtensender berichten, schikanierte und erniedrigte Trump regelmäßig gerade die Staatschefs der wichtigsten Verbündeten Amerikas, …

Artikel lesen
Link zum Artikel