International
Russland

Russland weist Diplomaten aus Deutschland, Schweden und Polen aus

05.02.2021, Russland, Moskau: Dieses vom Bezirksgericht Babuskinsky zur Verf
Russland hat nach den Protesten gegen die Inhaftierung des Kremlgegners Nawalny (Bild) und gegen Präsident Putin drei Diplomaten aus Deutschland, Polen und Schweden ausgewiesen.Bild: dpa / Uncredited
Russland

Russland weist Diplomaten aus Deutschland, Schweden und Polen aus

05.02.2021, 16:0408.02.2021, 05:38
Mehr «International»

Russland hat nach den Protesten gegen die Inhaftierung des Kremlgegners Alexej Nawalny und gegen Präsident Wladimir Putin drei Diplomaten aus Deutschland, Polen und Schweden ausgewiesen. Das teilte das russische Außenministerium am Freitag in Moskau mit. Die drei Vertreter seien "zu unerwünschten Personen" erklärt worden.

Diplomaten sollen an Demonstrationen teilgenommen haben

Dazu seien die Botschafter der drei EU-Länder einbestellt worden. Russland überreichte demnach Protestnoten. Moskau hatte der EU immer wieder vorgeworfen, sich in seine inneren Angelegenheiten einzumischen.

Es sei festgestellt worden, dass die Diplomaten des schwedischen und polnischen Konsulats in St. Petersburg und ein Mitarbeiter der deutschen Botschaft in Moskau an den nicht genehmigten Protesten am 23. Januar teilgenommen hätten, hieß es. Solche Aktionen seien unvereinbar mit dem diplomatischen Status. Damals waren Tausende Menschen in Haft gekommen.

Land muss umgehend verlassen werden

Sie müssten das Land nach den Richtlinien der Wiener Konvention über die diplomatischen Beziehungen vom 18. April 196 nun möglichst umgehend verlassen. Zugleich forderte das Ministerium, die Regierungen der betroffenen Staaten auf, sich an das internationale Recht zu halten.

(mse/dpa)

Das bedeutet Trumps Nato-Drohung für Europa

Der frühere Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, Donald Trump, will nochmal ran. Seinen Wahlkampf führt er aggressiv und in Großbuchstaben. Trotz seiner zahlreichen Gerichtsprozesse, die ihn mehrere Hundert Milliarden US-Dollar kosten können, ist der Republikaner aktuell Favorit seiner Partei. Für viele Menschen in den USA, aber auch den Rest der Welt bedeutet das große Sorgen.

Zur Story