BKA enttarnt offenbar iranischen Spion in der Bundeswehr

15.01.2019, 12:01

Laut einem Bericht des Magazins "Der Spiegel" hat die Bundeswehr in den eigenen Reihen offenbar einen Spion des iranischen Geheimdiensts in den eigenen Reihen enttarnt.

  • Die Generalbundesanwaltschaft wirft dem 50-jährigen Verdächtigen, der für die Bundeswehr als Sprachauswerter und Berater gearbeitet hatte, geheimdienstliche Agententätigkeit vor. 

Der Mann sei am Dienstag im Rheinland von Einsatzkräften festgenommen worden. Der Verdächtige soll Zugang zu sensiblen Informationen, wohl auch zum Einsatz der Truppe in Afghanistan gehabt haben.

(pb)

Emilia Fester über eigene Bisexualität: "Keine Phase"

Emilia Fester steht wegen ihrer Politik häufig in der Kritik – vor allem im konservativen und rechten Lager. Doch meist sind es frauenfeindliche und homophobe Äußerungen, die gegen die jüngste Abgeordnete im Deutschen Bundestag geschossen werden.

Zur Story