Greta Thunberg wird kritisiert. Von Volker Bouffier.
Greta Thunberg wird kritisiert. Von Volker Bouffier. Bild: imago images / Sven SimonPacific Press Agency

CDU-Vize Bouffier kritisiert Greta Thunberg scharf

13.12.2019, 21:0014.12.2019, 10:46

CDU-Bundesvize Volker Bouffier ist nicht mit dem Auftreten der schwedischen Klima-Aktivistin Greta Thunberg auf der politischen Bühne einverstanden.

  • Hessens Ministerpräsident rügte in einem Interview die 16-Jährige. Er erwarte von ihr einen "respektvollen Umgang mit gewählten Politikern, die sich auf allen Ebenen sehr viel Mühe geben", sagte er dem "Spiegel".
  • Dass sie vor den Vereinten Nationen gesagt habe, ihre Generation habe eine vernichtende Zukunftsperspektive und nichts sei für sie getan worden, das sei "grob falsch".
  • "Ich akzeptiere, wenn jemand sagt, eure Mühen reichen mir nicht", betonte Bouffier. "Aber solche Angriffe finde ich nicht angemessen."

Er fand aber auch einige lobende Worte für Greta. Zumindest ein bisschen:

Es sei beeindruckend, was die junge Frau in Bewegung gebracht habe, betonte der deutsche Spitzenpolitiker. "Das respektiere ich, auch wenn sie das sicher nicht allein geschafft hat. Hinter ihr steht ja ein ganzes Team."

Thunberg ist die Initiatorin der internationalen Klimaschutzbewegung Fridays for Future. Sie wurde für ihren Einsatz gegen die Klimakrise unter anderem bereits mit dem Menschenrechtspreis von Amnesty International sowie dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet.

Bei ihrem Auftritt beim Klimagipfel der Vereinten Nationen in New York hatte Thunberg die Staats- und Regierungschefs der Welt mit einem emotionalen und eindringlichen Appell zu mehr Engagement beim Klimaschutz aufgefordert.

(ll/dpa)

"Deutschland ist kein legitimer Staat" – Was hinter den Verschwörungs-Mythen der Reichsbürger steckt

In Deutschland ist es in den vergangenen Jahren immer mehr in Mode gekommen, die Legitimität von deutschen Staatsorganen oder Institutionen anzuzweifeln. Eine Gruppe, die auch in der Corona-Pandemie einen Aufschwung erlebt hat, ist die Reichsbürgerszene. Kern ihrer Annahme ist: Deutschland sei kein legitimer Staat. Darauf fußen zahlreiche Verschwörungsmythen.

Zur Story