Deutschland
Politik

CSU-Chef Markus Söder zeigt Mahlzeit– gefundenes Fressen für Kritiker

RECORD DATE NOT STATED Beratungen im Kanzleramt in Berlin, Ministerpräsident Markus Söder, Bayern, CSU Beratungen des Bundeskanzlers mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder Berlin B ...
Markus Söder liebt es, Fotos von seinem Essen zu posten.Bild: imago images / Bernd Elmenthaler
Politik

CSU-Chef Markus Söder postet Foto von seinem Essen – gefundenes Fressen für Kritiker

24.11.2023, 11:34
Mehr «Deutschland»

Markus Söder gibt gerne mal private Einblicke. Was sein Essen angeht, hat der CSU-Chef auf seinen Social-Media-Kanälen sogar eine Rubrik am Laufen, die inzwischen fast schon Kultstatus erlangt hat. Unter dem Hashtag #Söderisst postet er regelmäßig Fotos von seinem Essen.

Und wie man es von einem Spitzenpolitiker auch erwarten dürfte, findet sich dort regelmäßig besonderes Essen. Ganz Bayern-gerecht zwar wenig vegan, dafür aber meist ganz schön fancy.

Ob Lachs, Steak oder Entenbrust: Söder schätzt das Fleisch. Das geht auch aus einem Beitrag hervor, den er kürzlich postete: Spinat mit Spiegelei. Dazu schrieb er: "Das habe ich schon in meiner Kindheit gerne gegessen. P.S. Heute ausnahmsweise mal kein Fleisch."

Sein jüngster Post ist hingegen zwar ganz schön fleischig, allerdings wenig luxuriös. Kaum veröffentlichte er den Beitrag, hagelte es schon Reaktionen. Dabei ist das nicht der erste Beitrag dieser Art.

CSU-Chef Markus Söder postet Mahlzeiten

Am 23. November veröffentlichte Markus Söder ein weiteres Foto auf Instagram unter dem Hashtag #Söderisst. Diesmal ist darauf ein Burger und Pommes von McDonald's zu sehen. Dazu der Text: "Manchmal muss es schnell gehen: McRib mit Pommes. Aber für morgen hab ich wieder die besten Vorsätze."

Die Kommentare ließen nicht lange auf sich warten und fallen eindeutig aus: nämlich vor allem negativ. So bemängeln mehrere Personen die schlechte Vorbildfunktion des Politikers, die er mit diesem Foto aufzeige. So schreibt ein User unter das Bild:

"Eine Schande, dass ein Politiker wie Sie hier meint, er muss Werbung für so einen Verein machen. Seien Sie ein Vorbild! Und wenn Sie meinen, einen solchen Müll essen zu müssen, dann tun Sie es, aber bitte ohne dafür Werbung zu machen."

Ein anderer urteilt schlicht: "Peinlich!" Einige User:innen nehmen den Instagram-Beitrag zudem zum Anlass, um gegen die Politik Söders zu wettern: "Das Fleisch hat dieselbe Qualität wie Ihre Politik", findet eine Person. Und ein User wettert: "Das ist Gift. Nicht nur nicht gesund, sondern schadet dem Körper aktiv."

Doch auch positive Kommentare finden sich unter dem Beitrag. So attestieren einige Personen dem Politiker "Bodenständigkeit" dafür oder loben ihn für seine "Authentizität".

So oder so: Die Verwunderung über den Beitrag ist offenbar groß. So fragt ein User, ob denn Söder seinen Instagram-Kanal allein manage. Die ironische Antwort eines anderen Users: "Nein, der Post war eine Empfehlung seines Social-Media-Assistenten." Eine Person fragt, ob er denn absichtlich mit dem Essen des umstrittenen Fast-Food-Konzerns provoziere.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Söder postete schon mehrfach Fotos von McDonald's-Essen

Es ist nicht das erste Mal, dass Söder ein Foto von Essen des Fast-Food-Konzerns postet. Vor einem Jahr schlug der McDonald's-Besuch des CSU-Chefs höhere Wellen. So griff damals Comedian Fabian Köster den Fast-Food-Beitrag auf, um gegen Söder zu sticheln.

Er nahm dessen ablehnende Haltung gegenüber der geplanten Marihuana-Legalisierung zum Anlass und kommentierte: "Doch mal Cannabis ausprobiert?" Ein anderer antwortete ihm – ebenfalls mit dem Bezug auf Söders frühere Aussagen zur Drogenpolitik der Ampel, "Nee, aber den Crystal-Mett-Burger".

Erb' doch einfach! Warum Geld fucking unfair verteilt ist

Die berühmte Schere zwischen Arm und Reich, sie zerschneidet auch Deutschland. Und die Unterschiede werden dabei immer größer. In Deutschland ist weniger das Einkommen das Problem, vielmehr tragen extrem große Vermögen zu der massiven Ungleichheit bei.

Zur Story