Markus Söder ist Bayerns neuer Ministerpräsident 

16.03.2018, 13:5218.03.2018, 18:43
Bild: imago stock&people

Unmittelbar nach seiner Wahl zum neuen bayerischen Ministerpräsidenten hat Markus Söder seinen hundertprozentigen Einsatz für den Freistaat versprochen. Der CSU-Politiker dankte am Freitag für den "großartigen Vertrauensvorschuss".

Er wisse aber, dass er dieses Vertrauen erst durch harten Einsatz und Engagement rechtfertigen müsse.

"Es ist mir eine Ehre, diesem Land und den Menschen dienen zu können". Sein Motto werde sein: "Machen und Kümmern." Söder dankte dem zurückgetretenen Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU) für dessen Verdienste. Er hoffe sehr auf ein gutes Miteinander, zum Wohle der Menschen in Bayern, betonte er.

(dpa) 

Erik Marquardt attackiert Friedrich Merz: "Simpler Rechtspopulismus"

Die Aufgabe von CDU-Chef Friedrich Merz als Oppositionsführer ist es, der Regierung immer wieder eins auf den Deckel zu geben. Doch momentan, so heißt es von Kritiker:innen, trägt er diesen Kampf auf dem Rücken von ukrainischen Geflüchteten aus.

Zur Story