Taliban-Kämpfer vor dem Flughafen von Kabul. Nachdem die Taliban Kabul einnahmen, ist im benachbarten Usbekistan ein afghanisches Kampfflugzeug abgestürzt.
Taliban-Kämpfer vor dem Flughafen von Kabul. Nachdem die Taliban Kabul einnahmen, ist im benachbarten Usbekistan ein afghanisches Kampfflugzeug abgestürzt.
Bild: dpa / -

Afghanisches Militärflugzeug in Usbekistan abgestürzt

16.08.2021, 14:0216.08.2021, 14:55

Ein afghanisches Kampfflugzeug ist im Süden des Nachbarlandes Usbekistan in Zentralasien abgestürzt. Zu dem Vorfall sei es am Sonntagabend nach der Einnahme der afghanischen Hauptstadt Kabul durch die militant-islamistischen Taliban gekommen, teilte das usbekische Außenministerium am Montag der russischen Staatsagentur Tass mit.

Das usbekische Nachrichtenportal "Gazeta.uz" berichtete zuvor, die Maschine sei in der Provinz Surchandarja aus noch ungeklärter Ursache abgestürzt. Mindestens ein Pilot habe sich mit einem Fallschirm retten können. Er sei in ein Krankenhaus gebracht worden. Unklar war, ob der Pilot vor den Taliban fliehen wollte oder weshalb das Flugzeug über Usbekistan flog.

Mehr Informationen zur Lage in Afghanistan findest du hier.

(andi/AFP)

Themen

Brände am Mittelmeer wüten weiter – Touristenorte evakuiert

Die Feuerwehrleute in zahlreichen Touristenorten am Mittelmeer kommen nicht zur Ruhe: Am Sonntag wüteten weiterhin hunderte verheerende Waldbrände. In der Südtürkei wurden erneut dutzende Hotels und Dörfer evakuiert. Italien meldete über 800 Brände, darunter allein 250 auf Sizilien. Auf dem griechischen Peloponnes mussten ebenfalls Einwohner und Touristen in Sicherheit gebracht werden. Derweil meldeten die Einsatzkräfte einen neuen Brand auf der Insel Rhodos.

Besonders heftig ist die Situation in …

Artikel lesen
Link zum Artikel