Zwei Deutsche sterben bei Flugzeugabsturz in Frankreich

30.08.2018, 15:03

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in den französischen Alpen sind zwei aus Deutschland stammende Insassen ums Leben gekommen. Wie die örtliche Präfektur auf Anfrage mitteilte, sei das Wrack am Donnerstag in der Nähe von Bourg Saint Maurice in der Region Savoyen gefunden worden.

Wie es zu dem Unglück kam, blieb zunächst offen. Die Behörden setzten vier Hubschrauber und insgesamt 30 Sicherheitskräfte und Retter ein, um das verunglückte Flugzeug zu finden.

Der Unfall unweit der italienischen Grenze ereignete sich demnach bereits am Mittwochabend. Die Suche wurde in der Nacht unterbrochen, wie die Präfektur berichtete. Die Staatsanwaltschaft ermittele, hieß es.

(pbl/dpa)

4 Tote und Dutzende Verletzte – die Bilanz nach der Gasexplosion in Paris

Viele Pariser und Touristen liegen noch in ihren Betten, da reißt sie ein gewaltiger Knall aus dem Schlaf: Eine Explosion erschüttert am Samstagmorgen eine Straße im Zentrum der französischen Hauptstadt. Nach einer offiziellen Bilanz vom Sonntag bringt sie vier Menschen den Tod.

Eine Leiche wird erst am Tag nach dem Unglück aus den Trümmern geborgen. Unter den Toten sind außerdem zwei Feuerwehrleute und eine spanische Touristin. Dutzende Menschen werden verletzt. Die …

Artikel lesen
Link zum Artikel