Bayonne: Schüler stehen hinter einer brennenden Mülltonne.
Bayonne: Schüler stehen hinter einer brennenden Mülltonne.bild: dpa
International

Mehr als 700 Festnahmen bei Schülerprotesten in Frankreich

06.12.2018, 21:1606.12.2018, 21:26

Mehr als 700 Schüler sind am Donnerstag bei den landesweiten Protesten in Frankreich vorübergehend festgenommen worden. Durch die Demonstrationen sei in fast 280 Schulen der Betrieb gestört worden, 45 davon seien blockiert worden, verlautete aus dem Innenministerium in Paris. An den Schülerprotesten gegen härtere Auswahlkriterien beim Hochschulzugang und befürchtete Kürzungen beim Lehrpersonal hatten sich tausende Gymnasiasten und Mittelschüler beteiligt, vielerorts kam es zu Gewalt.

(afp)

Seenotrettung: Erik Marquardt kritisiert EU scharf – "moralische Insolvenz anmelden"

Krieg in der Ukraine, Energiekrise, Inflation – dabei geht momentan ein Thema in der breiten Öffentlichkeit in Deutschland unter: Geflüchtete, die mit Booten an den EU-Außengrenzen ankommen. Oder eben auch nicht dort ankommen. Zum Beispiel, weil die Europäische Union sie illegalerweise zurückschleppen lässt.

Zur Story