Bild: X02538

Kim Jong-Un lässt Nordkoreas Atomtestgelände zerstören

24.05.2018, 12:5424.05.2018, 15:48

Nordkorea hat sein Atomtestgelände Punggye Ri unbrauchbar gemacht. Das berichteten ausländische Journalisten, die am Donnerstag bei der von Pjöngjang angekündigten Zerstörung des Testgeländes dabei sein durften.«Es gab eine riesige Explosion", berichtete Tom Cheshire vom Sender Sky News. Die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap meldete, es habe über den Tag hinweg eine ganze Reihe von Explosionen gegeben.

Nordkoreas Staatschef Kim Jong-Un hatte die Zerstörung zuvor als Zeichen des guten Willens vor einem Treffen mit US-Präsident Donald Trump angekündigt. Trump hatte vor der für Mitte Juni geplanten Begegnung zuletzt aber weitere Vorbedingungen gestellt.  Und am Donnerstag überraschend abgesagt.

(AFP/dpa)

Flugzeug verunglückt auf Istanbuler Flughafen

Am Istanbuler Flughafen Sabiha Gökcen ist am Mittwochabend ein Flugzeug von der Landebahn abgekommen und hat Feuer gefangen. In einer Stellungnahme aus dem Verkehrsministerium hieß es, es habe keine Todesopfer gegeben. Demnach waren 177 Passagiere an Bord.

Der staatliche Sender TRT berichtete, es handele sich um eine Maschine der Fluggesellschaft Pegasus. Fernsehbilder zeigten, dass der vordere Teil der Maschine auseinandergerissen ist. TRT zufolge war sie in drei Teile zerbrochen. …

Artikel lesen
Link zum Artikel