International
Politik

Amsterdam: Polizei erschießt Mann, der auf andere eingestochen haben soll

In this image made from video, Dutch police officers stand near the scene of a stabbing attack near the central daily station in Amsterdam, the Netherlands, Friday Aug. 31, 2018. Police the Dutch capi ...
Der Hauptbahnhof in Amsterdam wurde weiträumig abgesperrt. Bild: Alex Furtula/AP
Politik

"Stichwaffenvorfall" in Amsterdam – Polizei schießt mutmaßlichen Täter nieder

31.08.2018, 14:1031.08.2018, 15:37
Mehr «International»

Polizisten haben am Freitag im Hauptbahnhof von Amsterdam einen Mann niedergeschossen, der auf andere Menschen eingestochen haben soll.

Insgesamt habe es drei Verletzte gegeben, darunter den Verdächtigen, teilte die Polizei mit. Zu den Hintergründen des Vorfalls war zunächst nichts bekannt. Die Polizei sprach lediglich von einem "Stichwaffenvorfall".

Teile des Bahnhofsgeländes im Norden der Amsterdamer Innenstadt wurden den Angaben zufolge evakuiert.

(ts/dpa)

Volt: Wer steckt hinter der paneuropäischen Partei und wofür steht sie?

SPD, CDU, Grüne oder FDP – die meisten haben eine grobe Vorstellung davon, wofür die etablierten Parteien in Deutschland stehen. Mehrheitlich steckt die Identität auch schon im Namen, wie etwa bei der "Christlich Demokratischen Union", der "Sozialdemokratischen Partei Deutschlands" oder der "Freie Demokratischen Partei".

Zur Story