International
Politik

Iran-Konflikt: USA bitten Deutschland förmlich um Beteiligung an Hormus-Mission

Bild
Bild: imago images/Morteza Akhoundi/ISNA
Politik

Iran-Konflikt: USA bitten Deutschland förmlich um Beteiligung an Hormus-Mission

30.07.2019, 12:29
Mehr «International»

Die USA haben Deutschland nach eigenen Angaben förmlich darum gebeten, sich an der Sicherung des Handelsverkehrs in der Straße von Hormus zu beteiligen. Das teilte eine Sprecherin der US-Botschaft in Berlin am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur mit.

  • In der Straße von Hormus kam es zuletzt mehrfach zu Vorfällen. Vor rund einer Woche setzte die iranische Revolutionsgarde einen britischen Tanker fest.
  • Seitdem diskutieren die USA, Großbritannien, aber auch die EU über einen möglichen Einsatz in der Seefahrtsstraße. Großbritannien hatte einen europäischen Marineeinsatz vorgeschlagen.
  • Großbritannien will einen "europäisch geführten Ansatz unterstützt von den USA", wie das Außenministerium auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in London mitteilte.
  • Der deutsche Außenminister Heiko Maas (SPD) ließ bis jetzt immer offen, ob sich Deutschland an einem solchen Einsatz beteiligen würde.

(ll/dpa)

Kamala Harris: Wie viel Gehalt bekommt die US-Vizepräsidentin?

Beben bei den Demokraten: Der amtierende US-Präsident Joe Biden zieht sich aus dem Wahlkampf zurück und ein Ersatz wird fällig. Es geht nicht nur darum, das global wichtigste politische Amt zu besetzen, sondern auch, den Republikaner Donald Trump zu schlagen.

Zur Story