Malcolm Turnbull. Er darf nicht Premierminister in Down Under bleiben. 
Malcolm Turnbull. Er darf nicht Premierminister in Down Under bleiben. 
Bild: David Gray/reuters

Premierminister Turnbull gestürzt: In Australien gab's ein echtes "Politdrama"

24.08.2018, 06:2124.08.2018, 07:15

Nach einer Revolte in seiner liberalen Regierungspartei ist der australische Premierminister Malcolm Turnbull zurückgetreten. Das berichteten örtliche Medien übereinstimmend am Freitag.

  • Nachfolger werde nach einer Kampfabstimmung in der Fraktion der bisherige Schatzkanzler Scott Morrison.
  • Premierminister haben es in Down Under nicht leicht: Seit 2007 hat kein australischer Premierminister mehr eine volle Amtszeit durchgehalten.
  • Turnbull hatte Australien seit September 2015 regiert. Angesichts schlechter Umfragewerte und einer verlorenen Nachwahl büßte der als gemäßigt geltende Politiker intern immer mehr an Rückhalt ein.
Scott Morrison. Er wird der neue Premierminister Australiens.
Scott Morrison. Er wird der neue Premierminister Australiens.
Bild: Marcos Brindicci/reuters

Den entscheidenden Schlag versetzten ihm am Donnerstag drei prominente Minister, die gemeinsam ihren Abschied aus dem Kabinett bekanntgaben. Damit hatte Turnbull in seiner Fraktion offenbar keine Mehrheit mehr.

Die Liberalen regieren zusammen mit der Nationalen Partei. Das Bündnis hat nur eine Stimme Mehrheit. In allen Umfragen liegt derzeit die Labor-Opposition vorn. Spätestens im Mai 2019 muss gewählt werden. Es bleibt spannend in Australien.

(pb/dpa)

Interview

"Wir werden eure Stimmen sein": Evakuierte Zarifa Ghafari will von Deutschland aus für Afghanistan kämpfen

Zarifa Ghafari weiß genau, wie gefährlich die Taliban sind. Die Afghanin, die noch bis vor kurzem Bürgermeisterin der afghanischen Provinzhauptstadt Maidan Shar war, überlebte drei Mordanschläge, ihr Vater wurde erst vergangenes Jahr getötet. Dennoch will die Politikerin und Frauenrechtlerin nun mit ihnen verhandeln, um eine Lösung für die Bevölkerung zu erörtern.

Der 29-Jährigen selbst gelang die Flucht aus Afghanistan noch vergangene Woche. Am Boden eines Autos zusammengekauert, passierte sie …

Artikel lesen
Link zum Artikel