Ein Mord an einem Schwarzen entsetzt die USA. Ein 12-jährige Junge hat nun die Hymne für das Gedenken an George Floyd geliefert.
Ein Mord an einem Schwarzen entsetzt die USA. Ein 12-jährige Junge hat nun die Hymne für das Gedenken an George Floyd geliefert.
Bild: www.imago-images.de / Billy Tompkins / instagram / keedronbryant

Nach Mord an George Floyd: Dieser Song eines 12-Jährigen geht viral

29.05.2020, 18:3131.05.2020, 10:11

Der gewaltsame Tod von George Floyd in Minneapolis erschüttert die USA. Auch in den sozialen Medien ist die Empörung zu spüren.

Der Afroamerikaner Floyd wurde von einem weißen Polizeibeamten mit dem Knie auf den Boden gedrückt. Er war bereits in Handschellen und sagte mehrmals, dass er keine Luft bekomme. Als die Sanitäter eintrafen, war er bereits bewusstlos. Im Krankenhaus konnte nur noch der Tod festgestellt werden.

In mehreren US-Städten gehen die Menschen auf die Straße, um gegen Polizeigewalt und Rassismus zu demonstrieren. Es kommt auch zu Ausschreitungen und Plünderungen.

In den sozialen Medien posten die Menschen Fotos von Floyd, immer wieder ist der tragische Ausspruch des Mannes zu lesen: "I can't breathe" ("Ich bekomme keine Luft").

Der 12-jährige Keedron Bryant hat anlässlich des Todes von Floyd einen Song verfasst, der jetzt die sozialen Netzwerke erobert.

Promis teilen das Video

"I just want to live" ("Ich will nur leben"), singt Keedron und erhält überwältigenden Zuspruch, auch von Promis. Sein Insta-Post sammelte hunderttausende Likes bisher.

Größen wie Katy Perry, Naomi Campbell oder Wesley Snipes haben das Video des jungen Gospelsängers geteilt und kommentiert. LeBron James, Janet Jackson oder die Oscar-gekrönte Schauspielerin Lupita Nyong'o posteten den Song auf ihrem Insta-Account.

NBA-Star James kommentierte: "Ich liebe dich, Junge. Ich liebe uns!"

Will.i.am schreibt Rap-Teil dazu

Der US-amerikanische Rapper und Produzent Will.i.am hinterlegte den Song noch mit einer Melodie und fügte einen Rap-Teil hinzu.

(vdv)

"Könnte ich gebrauchte Socken von dir kaufen?": Fitness-Influencerin Sophia Thiel über merkwürdige Fan-Anfragen

Sophia Thiel verrät offen, welche kruden Anfragen sie von ihren Followern bekommt. Die Fitness-Influencerin war knapp zwei Jahre von der digitalen Bildfläche komplett verschwunden. 2019 schockte sie ihre Fans mit einem Video auf Youtube, in dem sie schilderte, dass es ihr immer schwerer falle, sie selbst zu sein: "Der Spagat zwischen Athletin, Fitness-Model, Online-Trainerin, Person des öffentlichen Lebens und Influencerin zehrte immer mehr an mir und meinen Energiereserven."

Mitte Februar dieses …

Artikel lesen
Link zum Artikel