Hat die First Lady wirklich eine heimliche Doppelgängerin?
Hat die First Lady wirklich eine heimliche Doppelgängerin?Bild: imago images / Ken Cedeno

Twitter-User haben krassen Verdacht: Hat Melania Trump ein Double?

27.10.2020, 14:26

Über die Ehe von Melania und Donald Trump wurde schon lange viel spekuliert. Zuletzt erhärtete sich bei vielen Twitter-Nutzern der Eindruck, dass die Beziehung der beiden nicht besonders harmonisch sei. Nach dem letzten TV-Duell zwischen Joe Biden und Trump sah es in einem Video so aus, als würde sich Melania Trump von ihrem Ehemann losreißen und ihn auf der Bühne stehen lassen. Bereits zuvor hatte sie sämtliche Wahlkampfauftritte an der Seite ihres Mannes abgesagt – als offiziellen Grund dafür nannte sie ihre vorangegangene Corona-Infektion.

CNN-Journalistin Kate Bennett meinte bereits 2019 zu wissen, dass die beiden im Weißen Haus in getrennten Betten schlafen. Das berichtete sie in ihrer nicht autorisierten Biografie "Free, Melania".

Nun machen neue Gerüchte um die First Lady die Runde. Auslöser für die wilden Spekulationen ist ein Foto des Paares vom vergangenen Donnerstag in Nashville. Darauf ist zu sehen, wie Melania und Donald in einen Helikopter steigen. Die First Lady winkt dabei fröhlich lächelnd in die Menge. Doch einigen Twitter-Usern kam das Foto komisch vor. Ihr Verdacht: Es handelt sich gar nicht um die echte Melania, sondern um eine Doppelgängerin.

Gibt es wirklich eine Fake-Melania?

Viele Twitter-Nutzer machten sich die Mühe und verglichen die Zähne, die Nase oder die Fülle der Lippen der angeblichen Fake-Melania mit Bildern der vermeintlich echten Melania. Das Ergebnis ist nach Meinung der meisten Nutzer eindeutig: Es muss sich um eine Doppelgängerin handeln.

Andere wiesen jedoch daraufhin, dass die sonst so ernste Melania auf dem Foto in dem Helikopter nur anders aussehen könnte, weil sie ungewohnt fröhlich lächelte.

Doppelgänger-Verdacht ist nicht neu

Doch der Verdacht, Donald Trump könnte hin und wieder mit einer Doppelgängerin unterwegs sein, ist nicht neu. Bereits im Jahr 2019, als der US-Präsident und seine Frau Alabama besuchten, um den Schaden, den ein Tornado verursacht hatte, zu untersuchen, vermuteten Twitter-Nutzer eine Fake-Melania. Die ungewöhnlich große Sonnenbrille hinter der sich die First Lady versteckte, kam ihnen komisch vor.

Das Weiße Haus hat sich bisher noch nicht zu den Spekulationen geäußert.

(lau)

Sinn Fein ist stärkste Kraft in Nordirland: Zerbricht das Vereinigte Königreich am Brexit?

Der Tag, der Nordirland nachhaltig verändert hat, begann mit einer friedlichen Demonstration in der nordirischen Stadt Derry. Am Ende sollten 13 Leute ihr Leben lassen, getötet von britischen Soldaten.

Zur Story