Friedrich Merz und seine Frau Charlotte sind seit 41 Jahren unzertrennlich.
Friedrich Merz und seine Frau Charlotte sind seit 41 Jahren unzertrennlich. bild: imago images / Reichwein
Liebe & Sex

Friedrich Merz überrascht mit privaten Liebes-Details: "Wir haben ein bewegtes Leben"

04.08.2022, 17:32

Auf dem Titelblatt der aktuellen Ausgabe des Magazins "Bunte" bekommen die Leser unerwartete Gesichter zu sehen: Friedrich Merz und seine Ehefrau Charlotte Merz. Während einige Politiker ihr Privatleben lieber aus der Öffentlichkeit heraus halten, plauderte das Promi-Paar im Interview locker aus dem Nähkästchen und enthüllte dabei das ein oder andere intime Detail über ihre Beziehung.

Bei Friedrich und Charlotte Merz funkte es sofort

Seit 41 Jahren sind die beiden ein unzertrennliches Paar. Zumindest Charlotte Merz soll von Tag eins an auf Wolke sieben geschwebt sein: "Es war bei mir Liebe auf den ersten Blick", offenbarte die Direktorin des Amtsgerichts Arnsberg im "Bunte"-Interview.

"Es hat gefunkt, als ich Friedrich bei einer Examensfeier zum ersten Mal sah. Ich habe ihn gesehen und gedacht: 'Das ist er!'", erinnerte sich die 61-Jährige jetzt zurück und fügte neckisch hinzu: "Da hatte er noch volles Haar." Die beiden studierten gemeinsam Rechts- und Staatswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Das Paar hat drei gemeinsame Kinder

Auch Charlotte ist dem CDU-Chef gleich aufgefallen. "Wir sind dann um die Häuser gezogen und ich dachte mir: 'Die­se Frau solltest du wiedersehen'", schwärmte er. Und so geschah es dann auch: Obwohl Friedrich Merz vier Semester weiter als seine jetzige Frau war, begegneten sich die beiden täglich an der Uni.

Friedrich und Charlotte Merz mit ihrer gemeinsamen Tochter Constanze.
Friedrich und Charlotte Merz mit ihrer gemeinsamen Tochter Constanze.bild: imago images / Eventpress

Noch während ihres Studiums läuteten dann auch schon die Hochzeitsglocken. Zu dem Zeitpunkt war Charlotte bereits mit ihrem ersten gemeinsamen Kind schwanger. Inzwischen hat das Paar drei erwachsene Nachkommen – einen Sohn und zwei Töchter.

"Freue mich über jeden Tag unseres gemeinsamen Lebens"

Seit ihrer Hochzeit 1981 hat sich viel verändert: Friedrich Merz hat nach Abschluss seines Studiums eine steile politische Karriere hingelegt und Charlotte Merz ist inzwischen eine erfolgreiche Juristin. Hatte das auch Auswirkungen auf das Liebesleben des Langzeitpaares? Im Interview betonte Charlotte, dass sie sich in der Beziehung anders fühle, als am ersten Tag – dafür sei ihre gemeinsame Zeit nun jedoch "noch intensiver".

"Wir haben ein bewegtes Leben und uns immer verändert – aber eben gemeinsam", erzählte Friedrich Merz. "Ich möchte keinen Tag unserer gemeinsamen Zeit missen. Mein Mann hat mich noch nie enttäuscht und ich freue mich über jeden Tag unseres gemeinsamen Lebens", betonte auch Charlotte.

Ihre gemeinsame Zeit verbringt das Paar gerne aktiv: Charlotte verriet, dass sie damals gerne Tennis spielten. "Jetzt machen wir Radtouren", fügte sie hinzu. Und auch Wanderausflüge sind für die Eheleute eine gute Möglichkeit, um sich sportlich zu betätigen und abzuschalten.

(fw)

"Zu alt für diesen Scheiß?" Warum sich Dating-Sprache für mich manchmal einfach so anfühlt
"He said, she said" – die Dating-Kolumne von watson

Jede Generation hat ihre eigene Sprache, das ist klar. Doch manchmal glaube ich, wenn es ums Daten geht, hat unsere Generation da definitiv den Vogel abgeschossen. Denn unser Dating-Verhalten hat sich im Vergleich zu unseren Eltern drastisch geändert – und das ist auch gut so.

Zur Story