Deutschland
Politik

Tiktok: Wir haben Baerbock, Scholz und Co. den neuen Trend-Filter verpasst

Zweitägige Klausurtagung der Bundesregierung auf Schloss Meseberg Tag 1 - Ankunft auf Schloss Meseberg von Annalena Baerbock, Bundesministerin des AuswärtigenZweitägige Klausurtagung der Bundesregieru ...
So sieht Außenministerin Annalena Baerbock in der Realität aus. Was wohl der neue Tiktok-Filter aus ihrem Gesicht macht?Bild: www.imago-images.de / IMAGO/Chris Emil Janßen
Politik

Tiktok: Wir haben Baerbock, Söder und Co. den neuen Hype-Filter verpasst – damit ihr es nicht müsst

09.03.2023, 09:21
Mehr «Deutschland»

Tiktok hat einen neuen Gesichtsfilter entwickelt und damit einen echten Hype losgetreten. Mehr als 15 Millionen Videos waren am Montagabend mit dem "Bold Glamour"-Filter veröffentlicht worden. Die Reaktionsvideos schwanken zwischen Faszination angesichts der realistischen und relativ subtilen Bildbearbeitung und Schrecken über die eigene Unvollkommenheit.

"Ich habe mich nie hässlicher gefühlt", sagt Fashionbloggerin Lindsay Borow in einem Video, in dem sie den Filter ausprobiert. Es sei schockierend, wie "unglaublich echt es im Vergleich zu anderen aussieht". Ihre Beobachtung deckt sich mit der vieler anderer User:innen. "Der Filter zum Schlechtfühlen", schreibt die "SZ".

Tiktok-Filter als beliebtes Fun-Element

Wie man auch immer zu dem Filter steht, eins ist sicher: Wo er im Freundeskreis oder unter Kolleg:innen ausprobiert wird, da sind verblüffte Reaktionen gewiss – erschrockene wie auch begeisterte.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Ob der ein oder andere Abgeordnete wohl auch mal "Bold Glamour" auspackt, um im oft doch bierernsten deutschen Politikbetrieb für Stimmung zu sorgen? Ist es vielleicht das, worüber Annalena Baerbock und Robert Habeck bei der Klausurtagung in Meseberg so vergnügt gelacht haben?

Zweitägige Klausurtagung der Bundesregierung auf Schloss Meseberg Tag 2 - Kabinettstagung - Annalena Baerbock mit Robert HabeckZweitägige Klausurtagung der Bundesregierung auf Schloss Meseberg Tag 2 - ...
Haben gut lachen: Annalena Baerbock und Robert Habeck bei der Klausurtagung der Bundesregierung.Bild: IMAGO/Chris Emil Janßen

Um das herauszufinden, hat watson einigen der bekanntesten Gesichter von deutschen Politiker:innen den Tiktok-Look verpasst.

Herausgekommen sind dabei eine Menge überraschender Verwandlungen.

Aber seht selbst:

image after
image before
Außenministerin Annalena Baerbock versprüht mit "Bold Glamour" Influencer-Vibes. bild: montage watson, originalfoto: imago/chris emil janßen
image after
image before
Auch bei Berlins Regierender Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) sind die Änderungen frappierend. bild: montage watson, originalfoto: IMAGO/Metodi Popow

Tiktok bedient mit Filter klassische Schönheitsideale

Auffällig ist, dass der Filter bei weiblichen Personen vor allem die Haut glättet, die Augen größer macht, Wimpern verlängert und die Lippen aufspritzt. Außerdem werden die Augenbrauen voller und die Haare strahlender.

Bei männlichen Gesichtern setzt Tiktok wiederum andere Akzente. Hier macht sich der Filter vor allem an den Wangenknochen und dem Kinn zu schaffen. Diese Partien wirken dann definierter. Aber auch hier werden Falten geglättet und die Augenbrauen aufgefüllt.

image after
image before
Kanzler Olaf Scholz (SPD) wirkt mit "Bold Glamour" gleich um einige Jahre jünger.bild: montage watson, originalfoto: IMAGO/Chris Emil Janßen
image after
image before
CSU-Chef Markus Söder nach seiner Tiktok-Verwandlung. bild: montage watson, originalfoto: IMAGO / HMB-Media

Wer schön sein will, muss also jung sein, gibt einem Tiktok zu verstehen. Außerdem bedient der Filter die typischen Schönheitsideale: Frauen haben lange Wimpern und voluminöse Lippen, Männer ein kantiges, ausdrucksstarkes Gesicht.

image after
image before
Würde Volker Wissing immer so aussehen, dürfte ihm wohl niemand einen Schlingerkurs bei der Verkehrswende unterstellen.bild: montage watson, originalfoto: IMAGO/Political-Moments

So blickt FDP-Verkehrsminister Volker Wissing nach Filteranwendung mit stahlblauen Augen entschlossen in die Ferne. Ex-Kanzlerin Angela Merkel (CDU) wirkt mit ihrer jugendlichen Erscheinung bereit für eine neue Amtszeit. Und auch EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) scheint der stressige Job in Brüssel nichts anhaben zu können – im Gegenteil, sie sah nie fitter aus.

image after
image before
EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen wirkt, als würde sie rückwärts altern.bild: montage watson, originalfoto: IMAGO/Chris Emil Janßen
image after
image before
So jung wie Altkanzlerin Angela Merkel mit dem Filter wirkt, könnte sie glatt nochmal 16 Jahre regieren.bild: montage watson, originalfoto: IMAGO/Political-Moments
FDP-Vorstoß: Was es mit dem Papier der Liberalen auf sich hat und warum es kritisiert wird

Die FDP tut es wieder. Mit einem 12-Punkte-Papier stößt die kleinste Koalitionspartei ihre Partnerinnen SPD und Grüne vor den Kopf. Ein Konzeptpapier für die Wirtschaftswende, das die gemeinsam getroffenen Entscheidung der Ampelregierung konterkarieren dürfte.

Zur Story