Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping verhängte Sanktionen gegen deutsche Politiker.
Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping verhängte Sanktionen gegen deutsche Politiker.Bild: www.imago-images.de / Li Xueren

China verhängt Sanktionen gegen Bütikofer und weitere Europäer

22.03.2021, 14:4822.03.2021, 15:09

China hat als Reaktion auf EU-Sanktionen am Montag Strafmaßnahmen gegen zehn Europäer und vier Einrichtungen in der EU verhängt. Betroffen von den chinesischen Sanktionen sind unter anderem die deutschen EU-Parlamentsabgeordneten Reinhard Bütikofer (Grüne) und Michael Gahler (CDU) sowie das Mercator Institute for China Studies in Berlin, wie das Außenministerium in Peking mitteilte. Zuvor hatte die EU erstmals seit drei Jahrzehnten Sanktionen gegen China wegen des Vorgehens gegen die muslimische Minderheit der Uiguren verhängt.

Mehr in Kürze auf watson

(lfr/afp)

Iran-Proteste: Wie junge Iraner in Deutschland die Demonstrationen empfinden

Die landesweiten Proteste im Iran haben auch Nachhall in Deutschland. Nicht nur bei Demonstrationen in einigen Städten. Auch bei jungen Menschen, deren Eltern aus dem Iran stammen. Wie erleben sie das brutale Vorgehen des Regimes gegen die Demonstrierenden?

Zur Story