Das ist so einer von ihnen: Sie leben gefährlich, die Männer in Florida.
Das ist so einer von ihnen: Sie leben gefährlich, die Männer in Florida.
Bild: imago stock&people

Wer ist dieser "Florida Man" und warum baut er so viel Mist?

23.03.2019, 08:07

Er klammert sich an ein Auto, das 112 km/h fährt, sendet Rohrbomben an Trump und überfällt Läden mit einer Spider-Man-Maske auf dem Gesicht: Der "Florida Man" treibt in den USA seit Jahren sein Unwesen und niemand scheint ihn aufhalten zu können!

Okay, dass stimmt natürlich nicht wirklich. Der "Florida Man" ist kein einzelner, durchgeknallter Super-Psycho, der ohne Konsequenzen Verbrechen begehen kann. Viel mehr ist er ein Phänomen der Panorama-Meldungen.

Die verrückte Welt der Pano-Meldungen

Auch in Deutschland kennen wir lustige Meldungen aus den Lokalzeitungen, die deutschlandweit Schlagzeilen machen. Mein Favorit: Die Teilnehmer eines Seminars für Heilpraktiker, die gemeinsam Szene-Drogen nahmen und danach high auf der Straße lagen:

screenshot

In den USA ist die größte Perle eine Meldung, die man mit den Worten "Florida Man (zu deutsch: ein Mann aus Florida) beginnen kann. Da in dem südöstlichen Bundesstaat der USA offenbar viele verrückte Männer ihr Unwesen treiben, ist in den sozialen Medien daraus ein Insider-Witz entstanden. Offensichtlich haben die Männer aus Florida in den USA mittlerweile den Ruf, den in Deutschland die Ostfriesen haben, allerdings mit einer Portion Gangster-Image:

Das sind einige Schlagzeilen:

"Oh Florida Man, Polizist geht nie gut für dich aus."
"Oh Florida Man, Polizist geht nie gut für dich aus."
screenshot
"Florida Man wird festgenommen, weil ihm vorgeworfen wird, mit Pfannkuchenteig nach Frau geworfen zu haben."
"Florida Man wird festgenommen, weil ihm vorgeworfen wird, mit Pfannkuchenteig nach Frau geworfen zu haben."
screenshot
"Florida Man raubt als Spider Man verkleidet Laden aus."
"Florida Man raubt als Spider Man verkleidet Laden aus."
screenshot

Das sind nur einige Beispiele, die zeigen, wie verrückt diese Nachrichten manchmal klingen.

Die Challenge

Auf Twitter hat die Userin Swervin Merv nun ein Social-Media-Spiel aus dem "Florida Man" gemacht. Sie bat ihre Follower, deren Geburtstag plus die Worte "Florida Man" zu googlen und das Ergebnis der Meldung unter den Tweet zu schreiben:

Daraufhin rankte der "Florida Man" in der Google-Suche. Einige der besten Ergebnisse:

Die Florida Männer mögen ein wenig gemeingefährlich sein. Aber sie versüßen uns mit ihren Panorama-Meldungen den Tag. Hast du schon geschaut, was der Florida Man an deinem Geburtstag gemacht hat?
Schreib es uns in die Kommentare.

Das machen die deutschen Nationalspieler der WM 2006 heute

1 / 49
Das machen die deutschen Nationalspieler der WM 2006 heute
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Bauch, Beine, Baby: Mein Leben als #fitmom mit Daria

Frankreichs Präsident Macron mögliches Opfer von Hacker-Software Pegasus

Von den umfassenden Ausspähungen von Journalisten, Aktivisten und Regierungsvertretern mithilfe der Software Pegasus ist möglicherweise auch der französische Präsident Emmanuel Macron betroffen. Eine von Macrons Nummern sei auf einer geleakten Liste entdeckt worden, sagte Laurent Richard, Chef der hinter den Enthüllungen stehenden Organisation Forbidden Stories, am Dienstag. Unklar sei jedoch, ob das Mobiltelefon des Präsidenten tatsächlich gehackt worden sei. Der Elyseé-Palast kündigte …

Artikel lesen
Link zum Artikel