Das Brautpaar und der Präsident.
Das Brautpaar und der Präsident.
Bild: aminemesutoezil/Instagram

Erdogan war nicht der einzige prominente Gast auf der Hochzeit von Mesut Özil

08.06.2019, 10:4908.06.2019, 14:00

Er war der wichtigste und der umstrittenste Gast auf der Hochzeit von Mesut Özil und Amine Güse am Freitag: Trauzeuge Recep Tayyip Erdogan.

Das Paar gab sich in einem osmanischen Palast aus dem 19. Jahrhundert vor rund 300 Gästen – unter ihnen auch Funktionäre und Minister der islamisch-konservativen Partei AKP – das Ja-Wort. Wie die "Bild" berichtet, befanden sich viele Anhänger von Erdogan bei der Hochzeit von Mesut Özil.

Prominente Gäste bei der Hochzeit von Mesut Özil:

  • Demet Akalin:
    Das Paar ist Fan der Sängerin. Diese wiederum ist eine Anhängerin von Erdogan. Akalin nahm mit ihrem Handy auf, als Erdogan mit seinem Konvoi an ihr vorbeifuhr – und kommentierte: "Ich würde alles für dich geben, mein Präsident."
    Auf der Hochzeit von Özil und Güse soll sie auf der After-Show-Party gesungen haben.
  • Acun Ilicali:
    Es wird immer wieder spekuliert, dass der Medienunternehmer von Erdogan unterstützt wird. In einer TV-Sendung sagte er einst: "Ich liebe den Präsidenten Erdogan. Aber falls Sie fragen, ich habe keine Unterstützung bekommen – weder vom Präsidenten, noch von einer Partei!"
  • Fatih Terim:
    Erdogan benannte 2014 ein Stadion nach dem Ex-Nationaltrainer. Termin sagte damals: "Ich bedanke mich bei Herrn Erdogan, weil er mir gegenüber nie seine aufrichtige Freundschaft versteckt hat."

Die Debatte um Mesut Özil:

Der ehemalige Nationalspieler hatte 2018 eine heftige Debatte ausgelöst. Der Grund: Zusammen mit seinem Teamkollegen Ilkay Gündogan hatte er mit Erdogan für ein Foto posiert – und das vor der Präsidentschaftswahl in der Türkei.

Hierzulande kam das Bild nicht gut an. Erdogan steht unter anderem wegen der Unterdrückung der Pressefreiheit und dem Umgang mit Kritikern in der Kritik. Mesut Özil selbst fühlte sich in der Debatte unfair behandelt und rechnete bei seinem Rücktritt mit deutschen Medien und der Nationalmannschaft ab.

Seitdem scheint das Verhältnis von Erdogan und Özil immer enger zu werden. Schon im März soll das Paar die Einladungen zur Hochzeit persönlich an den Präsidenten übergeben haben, im Mai soll man sich zum gemeinsamen Fastenbrechen getroffen haben.

(hd)

Varosha, eine Geisterstadt auf Zypern

1 / 8
Varosha, eine Geisterstadt auf Zypern
quelle: imago stock&people / imago
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Kein Trinkgeld? Du bist nicht pleite, sondern geizig

"Hart aber fair"-Gäste geraten in Streit – Frank Plasberg muss eingreifen

Obwohl es so viele Menschen in Deutschland betrifft, gab es im Zusammenhang mit dem Bundestagswahlkampf dazu bisher wenig zu hören: das Thema Wohnen. Diese Lücke nutzte Moderator Frank Plasberg am Montagabend, um bei "Hart aber fair" mit seinen Gästen darüber zu sprechen. Und auch zu streiten. Denn Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) und der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, gerieten immer wieder aneinander. Bis der selbst ernannte "Oberlehrer" sogar dazwischen gehen musste.

Die Mieten …

Artikel lesen
Link zum Artikel