burka cdu baden württemberg

CDU-Landesvorsitz Thomas Strobl (r.). Bild: imago montage

Wenn's nach der CDU in Baden-Württemberg geht, kommt bald das Burkaverbot

Die CDU Baden-Württemberg hat sich für ein allgemeines Burkaverbot ausgesprochen. Bei einem Landesparteitag am Samstag in Rust stimmten die Delegierten mehrheitlich für einen entsprechenden Antrag der Jungen Union.

Forderungen nach einem Vollverschleierungsverbot werden in der CDU immer wieder diskutiert. Bei einer Abstimmung über einen AfD-Antrag im Landtag im Herbst 2016 hatte die CDU gegen ein generelles Burkaverbot votiert.

Zudem sprach sich der Parteitag gegen eine Kooperation von Land und Kommunen mit dem Islam-Dachverband Ditib aus. Über die Einbindung des Dachverbandes in die Erteilung islamischen Religionsunterrichts gibt es in der grün-schwarzen Landesregierung unterschiedliche Meinungen.

(jd/dpa)

Deprimiert dich? Dann kommt hier was Lustiges: Die Schlacht um Helms Klamm in Lego

1 / 15
Die Schlacht um Helms Klamm in Lego
quelle: flickr.com/goelkim2011
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Neues Video: Rezo kritisiert Korruption bei der Union – auch Scholz wird nicht verschont

"Ja. Es ist wieder Zeit für so ein Video", konstatiert Rezo mit ernster Miene in die Kamera. Am Samstag meldete sich der Youtuber so erneut zu einem Top-Thema im politischen Diskurs zu Wort – er veröffentlichte den dritten und letzten Teil seiner Videoreihe, die er mit "Zerstörung" überschrieben hatte. Nun widmete sich Rezo dem Thema Korruption. In dem etwa 45-minütigen Clip geht es um die Maskenaffäre, Parteispenden und Transparenz-Regeln im Bundestag. "Wie easy Korruption in unserer …

Artikel lesen
Link zum Artikel