Bewaffnete vor Knast in Birmingham – Polizei riegelt Umgebung nach Brandstiftung ab

07.08.2018, 16:0907.08.2018, 17:05

Die Polizei in Birmingham hat am Dienstagmittag die Gegend um das Gefängnis der Stadt weiträumig abgesperrt. Mehrere Autos brannten, nachdem maskierte Männer mit Waffen vor der Haftanstalt aufgetaucht waren. Es gebe keine Verletzten, versuchte die Polizei zu beruhigen. Die beiden Bewaffneten seien aber auf der Flucht.

Mehr in Kürze. 

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen
Lernen von den Profis: Was ist zu tun, wenn wir beschossen werden?
Watson-Politikredakteurin Joana Rettig ist mit dem zweiten Vorsitzenden der Stuttgarter Organisation STELP, Patrick Münz, in der Ukraine. Sie verteilen Hilfsgüter und evakuieren Menschen aus Kriegsgebieten. Ein Protokoll.

Von Mannheim über Lwiw nach Dnipro. Das war Mitte Mai die Route von Patrick Münz und Okan Baskonyali. Von Dnipro aus sollte es dann weitergehen: Dahin, wo sie gebraucht werden.

Zur Story