International

Polizei verhaftet Verdächtigen nach Mord an Rapper XXXTentacion 

21.06.2018, 15:2121.06.2018, 18:31

Die Polizei in Florida hat einen Verdächtigen im Mordfall des Rappers XXXTentacion festgenommen, wie die Zeitung "New York Daily News" und die Nachrichtenagentur AP berichten. 

Die Ermittler gehen demzufolge davon aus, dass es sich bei dem Angriff auf XXXTentacion um einen Raubüberfall gehandelt hat. Gegen den 22-jährigen Tatverdächtigen soll nun wegen Mordes, Verletzung von Bewährungsauflagen und Fahren ohne Führerschein ermittelt werden. Es sei bislang unklar, ob die Polizei noch einen weitern Tatverdächtigen suche, so die Zeitung.

So wurde XXXTentacion berühmt

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner
Fast überall in Kiew wieder Strom ++ London sieht schwere russische Verluste in Region Donezk

Neun Monate nach Beginn des Angriffskrieges Russlands in der Ukraine gehen die Kämpfe weiter. Besonders heftig sind diese im Donbass. Unterdessen hat die Ukraine mit den kalten Temperaturen im Winter und dem ständig ausfallenden Stromnetz zu kämpfen.

Zur Story