USA prägen Friedensmünze fürs Trump-Kim-Treffen – Moment, Halt, Stopp!

23.05.2018, 10:23

Das ist sie nun also: Die militärische Ehrenmünze, die eigens für das Treffen zwischen dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un und dem US-Präsidenten Donald Trump angefertigt wurde.

Ein Treffen, das der Welt Frieden bringt, endlich die Korea-Staaten wieder näher zueinander führt und ja, den Präsidenten Trump womöglich sogar zu einem Friedensnobelpreisträger macht...

Moment! Halt! War da nicht etwas? Ach so, ja: Nun, ob sich Trump und Kim Jong-un tatsächlich treffen, ist eigentlich gar noch nicht klar. Ursprünglich war der Gipfel für den 12. Juni in Singapur geplant. Nun drohte Kim, diesen platzen zu lassen. Und auch Trump deutete an, es könne zu einer Verschiebung dieses historischen Treffens kommen.

Donald Trumps Münze zur Erinnerung an ein großes Ereignis, das noch nicht stattgefunden hat und womöglich gar nie stattfindet, heimst dem Präsidenten nun Spott ein.

(sar)

Suizid oder Mord? Was hinter dem mysteriösen Tod reicher Russen steckt

Herzversagen, Suizid oder doch der Schamane? So in etwa sieht die Liste der Todesursachen der verstorbenen reichen Russen seit Jahresbeginn aus. Oft ist der Grund offiziell aber einfach "ungeklärt".

Zur Story