International
Wirtschaft

In Belgien ist im ganzen Land das elektronische Zahlungssystem zusammengebrochen

Bild
Bild: dpa
Wirtschaft

Stell dir vor, du willst mit Karte zahlen und das klappt in ganz Belgien nicht

23.05.2018, 16:42
Mehr «International»

In Belgien ist am Mittwoch das elektronische Zahlungssystem Bankcontact zusammengebrochen.

Die Probleme sollen beim Dienstleister Atos Wordline liegen. 

Die Bank BNP Paribas räumte den Zusammenbruch des Systems unumwunden ein. Erklärte aber, auch andere Banken hätten das Problem. 

Auch beim Möbelkauf ging nicht's mehr.

Beim Fußballklub Cercle Brugge war keine Ticketbestellung möglich. 

Andere sahen das als Bestätigung für das liebe Bargeld. 

(per.)

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen
Selenskyjs Gesetz zur Mobilisierung stößt auf Unmut unter Ukrainern

Der Munitionsmangel erreicht einen kritischen Punkt in der Ukraine. Die russische Offensive nimmt stattdessen an Fahrt auf. Die Angst wächst, dass die gesamte Verteidigung der Ukraine zusammenbrechen könnte.

Zur Story