Bild
screenshot
Politik

Dieser "Rapper" führt einen ziemlich seltsamen Wahlkampf in Hessen

08.02.2019, 17:1808.02.2019, 17:26

No Way! Der gute Wilhelm Otto Klaus Schultze hat keinen Bock auf scharenweise Frauen oder Supreme-Klamotten. Das macht er in seinem Song "#WOK4HFM" zusammen mit einem Kumpel per Punchline klar. Wilhelm Otto Klaus Schultze möchte ins Rathaus seiner Heimatstadt Hofheim in Südhessen gewählt werden.

Und weil der 23-Jährige eben Hobby-Rapper ist, hat er für seinen Wahlkampf auch einen Rap-Song parat. Sein Künstlername ist übrigens: WILHELMOTTOKLAUS. Aber hört doch selbst:

Hier das Video – featuring JANICVER$ACI:

Chancen hat er tatsächlich. Der Bachelor-Abschluss, so schreibt zumindest die BILD, ist auf dem Weg. Die amtierende Bürgermeisterin Gisela Stang tritt nicht mehr an.

Wir wünschen viel Erfolg, und erinnern an WILHELMOTTOKLAUS' Wahlkampfslogan aus dem Song: 

„Ich verspreche nichts, was ich nicht halten kann, deswegen stehen nur umsetzbare Dinge in meinem Wahlprogramm“.

Frei nach dem Motto: Er war nie ein Rapper, er hat für die Wahlen gekämpft.

(mbi)

Eurovision: Die besten Outfits durch die Jahre

1 / 13
Eurovision: Die besten Outfits durch die Jahre
quelle: dpa / horst ossinger picture alliance / dpa
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

"Missy Elliott's funky white sister in the house"

Video: watson/watson.ch, angelina graf, marius notter

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen
Pikante Cannabis-Studie: Gras macht Sex besser

Kaum ein Thema in Sachen Sex interessiert die Menschheit mehr als der Orgasmus. Für die einen ist er das höchste der Gefühle und der Hauptgrund für die schönste Nebensache der Welt. Für die anderen ist der Orgasmus der Höhepunkt und netter Nebeneffekt beim Austausch von Nähe.

Zur Story