Mann sticht in Melbourne auf Menschen ein – 2 Tote und 2 Verletzte

09.11.2018, 11:15

In der australischen Metropole Melbourne hat ein Mann am Freitag mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen – und eine Person getötet.

  • Der mutmaßliche Täter wurde von der Polizei niedergeschossen, er erlag seinen Verletzungen. Mindestens zwei weitere Menschen wurden verletzt.
  • Der Zwischenfall ereignete sich in einem Geschäftsviertel, in dem zahlreiche Passanten unterwegs waren.
  • Die Polizei vermutet einen terroristischen Hintergrund. 

Der Angriff wurde von mehreren Augenzeugen auf Handy-Videos gefilmt. Zu sehen ist, wie ein Mann in der Nähe eines brennenden Autos mit einem Messer auf mehrere Beamte in Uniform losgeht, bevor er niedergestreckt wird. Nach Angaben eines Polizeisprechers wurde der Angreifer dann ins Krankenhaus gebracht. Augenzeugen berichteten auch von mehreren Explosionen.

(pb/dpa)

Augenblicke – Bilder aus aller Welt

1 / 82
Augenblicke – Bilder aus aller Welt
quelle: imago stock&people / john palmer
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen

Interview

"Wir werden eure Stimmen sein": Evakuierte Zarifa Ghafari will von Deutschland aus für Afghanistan kämpfen

Zarifa Ghafari weiß genau, wie gefährlich die Taliban sind. Die Afghanin, die noch bis vor kurzem Bürgermeisterin der afghanischen Provinzhauptstadt Maidan Shar war, überlebte drei Mordanschläge, ihr Vater wurde erst vergangenes Jahr getötet. Dennoch will die Politikerin und Frauenrechtlerin nun mit ihnen verhandeln, um eine Lösung für die Bevölkerung zu erörtern.

Der 29-Jährigen selbst gelang die Flucht aus Afghanistan noch vergangene Woche. Am Boden eines Autos zusammengekauert, passierte sie …

Artikel lesen
Link zum Artikel