Hat die Queen Trump getrollt? Diese Bloggerin ist davon absolut überzeugt

Und wahrscheinlich hat er nichts davon gemerkt.
18.07.2018, 20:4718.07.2018, 21:23

Am vergangenen Freitag stattete der amerikanische Präsident Donald Trump Großbritannien einen Besuch ab. Dabei war er auch bei der Queen zum Tee eingeladen – wo er sie prompt 12 Minuten lang warten ließ. Die Monarchin ging aus dem Treffen laut einer Bloggerin allerdings als Gewinnerin hervor und das mit simpelsten Mitteln:

Für zwischendurch, nochmal ein paar Hochzeitsbilder:

1 / 28
Das sind die Bilder der Royal Wedding
quelle: chris jackson/getty images / chris jackson/getty images
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Und noch mehr royal Content: Die Bilder der royalen Taufe

1 / 8
Neuer Fotograf, neuer Filter: Die Bilder der royalen Taufe
quelle: matt holyoak/camera press
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen
Plötzlich Pflegevater: "Habe mich gefragt, ob sich die Nachbarn nicht wundern, warum ich auf einmal ein Kind habe"

Ein unerfüllter Kinderwunsch kann für viele Paare zur Belastungsprobe werden. Laut Pro Familia trifft dieses Schicksal fünf Prozent der Deutschen. Viele Paare denken bei einem unerfüllten Kinderwunsch erst einmal über eine Adoption nach, die oft aber nicht einfach ist.

Zur Story