Deutschland
Spaß

Bayernwahl: AfD, Grüne, SPD? Erkennst du die Partei anhand der Party?

Partyalarm.
Partyalarm.Bild: dpa / watson.de
Spaß

Wer klatscht da so verhalten? Erkennst du jede Partei anhand der Wahlparty?

15.10.2018, 17:22
Mehr «Deutschland»

In Bayern wurde gestern gewählt. Und da gab es einige Überraschungen und Enttäuschungen.

Die CSU holte ihr schlechtestes Ergebnis seit 1950, die FDP kam gerade knapp über die 5-Prozent-Hürde, AfD zog erstmals in den Landtag ein. Hier noch einmal das Gesamtergebnis:

  • CSU: 37,2 % (verliert absolute Mehrheit)-
  • SPD: 9,7 % (stürzt ab) 
  • Grüne: 17,5 % (neu: zweitstärkste Partei)
  • Freie Wähler: 11,6 %
  • FDP: 5,1 % (springt knapp über die Hürde)
  • AfD: 10,2 % (zieht erstmals in Landtag ein)
  • Linke: 3,2 %

Die Grünen gelten als der Gewinner des Abends, sie holten 6 Direktmandate.

Da gab es einiges zu feiern. Überhaupt: Wie sah der Wahlabend bei den verschiedenen Parteien aus? Wer feierte, wer machte einen polnischen Abgang? Ist es möglich, anhand der gestrigen Wahlparty die Partei zu erkennen?

Teste dich: Hier im watson-Quiz! 
Quiz

Und weil es so schön war:

Hier sind bayerische Politiker, die essen und trinken

1 / 8
Bayerische Politiker, die essen und trinken
Katharina Schulze, glücklich mit Eis.
quelle: instagram/katharina schulze / instagram/katharina schulze
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Ein Schweizer beklagt sich über... surprise: Deutsche!

Video: watson/Jodok Meier, Marius Notter, Lia Haubner

Das könnte dich auch interessieren:

Alle Storys anzeigen
Die Partei: Wie Martin Sonneborn mit Wahlplakaten zur EU-Wahl 2024 provoziert

Am 9. Juni wird in Deutschland gewählt. Alle EU-Bürger:innen sind vom 6. bis 9. Juni dazu aufgerufen, das Europäische Parlament zu wählen. Jede Stimme zählt, jede ist mächtig. Denn die gewählten Abgeordneten haben die Aufgabe, neue Gesetze zu gestalten und zu beschließen. Das hat unmittelbare Auswirkungen auf unser Leben.

Zur Story