Europas ältester Urwald darf nicht länger abgeholzt werden

17.04.2018, 11:0617.04.2018, 12:22

Die Abholzung zehntausender Bäume im geschützten polnischen Bialowieza-Urwald verstößt gegen das Naturschutzrecht der Union. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in einem am Dienstag in Luxemburg verkündeten Urteil entschieden. 

So sah der Wald vor den Rodungen aus

Polen hatte die erheblichen Baumfällarbeiten in Europas letztem Urwald mit der angeblichen Ausbreitung des Borkenkäfers gerechtfertigt. Dagegen hatte die EU-Kommission geklagt. 

(hd/afp)

So schön kann Natur sein: 

1 / 8
Nature-Porn
quelle: istockphoto / adobehomechiangmai
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Leben

Alle Storys anzeigen
Studie: Je höher der Manager-Posten, desto geringer das Burnout-Risiko

Top-Manager sind einer Studie der Hamburger Kühne Logistics University (KLU) zufolge weniger von Burnout bedroht als ihr untergebenes Führungspersonal. "Unsere Untersuchung zeigt: Je höher in der Hierarchie eine Führungskraft steht, desto weniger gefährdet ist sie, einen Burnout zu erleiden", erklärte Jennifer Korman, die mit Prof. Niels Van Quaquebeke und Prof. Christian Tröster den Zusammenhang zwischen der Position in der Unternehmenshierarchie und der Gefahr eines Burnouts untersucht hat.

Zur Story